Sie sind auf einer Unterseite von:  La Banda

Alejandro Sastre

Alejandro hat eigentlich Violine studiert, wollte aber immer Gitarre spielen. Also übte er heimlich auf der Gitarre seiner Mutter, die in einer seltenen Folklore-Stimmung Osteuropas gestimmt war. Durch seine Fingerfertigkeit und den besonderen Klang dieser (Bariton-)Stimmung, hat sich sein ureigener Stil gebildet. Genauso begeistert er sich für die unterschiedlichen Musikstile Lateinamerikas, aber auch gängige Popmusik gehört zu seinem Repertoire. Als Solosänger und Bandleader geht er den anderen öfter auf die Nerven, wird aber geduldet.

 

zurück | weiter